Elektronische Bauelemente – klein aber wichtig

Elektronische Bauelemente – klein aber wichtig

18 Jan, 2016
admin
no comments

SZ 019

Bei einem elektrischen Bauelement handelt es sich um die Elektrotechnik. Hier wird der kleinste Bestand eines Teiles, welcher physikalisch nicht weiter gesplittet werden kann ohne seine dementsprechende Funktion abzugeben.

Zudem steht der Begriff für:

– ein Phänomen in der Mathematik und Physik
– ein diskretes Bauelement

Beispiele für ein elektrisches Bauelement ist ein MIL Stecker, Leiterplatten oder auch Kabel. Zudem kann ein elektrisches Bauelement aus verschiedenen Bauteilen zusammengesetzt sein. Einer der wichtigsten Bauelemente in der Elektronik sind eine Spule, Widerstand, Kondensator, eine integrierte Schaltung und ein Transistor.

Einteilung der elektrischen Bauteile

Die elektrischen Bauteile werden in fünf verschiedene Elementen unterteilt.

Es gibt die:

-> idealen und realen Bauelemente
-> passiven und aktiven Bauelemente
-> lineare und nicht lin. Bauelemente
-> diskrete und integrierte Bauelemente
-> analoge und digitale Bauelemente

Bei den idealen und realen Bauelementen handelt es sich um fiktive Bauteile. Bei den realen handelt es sich um die physikalischen Realisierungen der Elemente. Bei den passiven Elementen geht es um die Elemente, die keine Steuerungsfunktion haben und aktive besitzen eine. Lineare Bauelemente können einen linearen Zusammenhang vom best. Größen bestimmen.
Die nicht lin. Bauelemente können eine unerwünschte Linearität ausfindig machen und beweisen. Diskrete Elemente sind elektr. Bauelemente, die aus nur einer einzigen Funktionseinheit bestehen, integr. besitzen mehrere. Bei anal. und digit. Elementen zählt die Behandlung von Signalen und Umsetzern.


Funktionsprinzip von elektr. Bauteilen

Diese Bauelemente sind in der Lage, durch deren magnetisches und elektr. Feld Eigenschaften von Halbleitermaterialien zu beeinflussen sowie versch. Kräfte oder Bewegungen. Zudem dienen sie der Umformung von den Größen aus der Elektronik untereinander und auch nicht elektr. Größen wie beispielsweise Schall oder auch Licht.Hier kommen oft die Begriffe Signalgeber, Leuchtdioden, Sensoren und Aktoren vor.

Außerdem ist zu erwähnen, dass die Zusammenschaltung von elektr. Leitungen und den Bauelementen eine elektr. Schaltung verursacht. Diese ist oft auf einer Leiterplatte befestigt oder in Form einer Baugruppe. Jedoch wird diese Schaltung und Funktion selten genauer dargestellt, sondern lediglich in deren Typenbezeichnung erwähnt.

Comments Are Closed!!!